H. Hahn Modell- Formen- und Vorrichtungsbau GmbH

... wir lassen Sie nicht im Regen stehen!

Umweltschutz

Unsere Unternehmenspolitik

Umweltschutz ist ein wesentlicher Grundsatz unserer Unternehmenspolitik. Deshalb ist das Umweltmanagementsystem (UM-System) DIN EN ISO 14001 als Teil des betrieblichen Managementsystems installiert worden. Die Umweltpolitik des Unternehmens ist darauf ausgerichtet, die Umweltauswirkungen zu erfassen, zu bewerten und kontinuierlich zu verringern, die Einhaltung aller relevanten umweltrechtlichen Vorschriften zu gewährleisten und umweltbezogene Zielstellungen festzulegen und umzusetzen. Dazu hat die Geschäftsführung Regeln in Kraft gesetzt, die im Qualitäts- und Umweltmanagementhandbuch (QMH/UMH) verankert wurden. Die Firma H. Hahn MFV GmbH verfolgt grundsätzlich die Zielstellung, bei allen betrieblichen Aktivitäten, insbesondere bei der Fertigung, negative Auswirkungen auf die Umwelt, auf Mitarbeiter, Nachbarn und Kunden auf ein möglichst geringes Niveau zu begrenzen. Das Unternehmen hat sich zur kontinuierlichen Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes verpflichtet. Es werden Methoden und Verfahren eingesetzt, die Ressourcen (Rohstoffe, Wasser, Energie) schonen und Umweltbelastungen, z. B. Abfälle, Abwasser und Emissionen, vermeiden bzw. auf ein Minimum reduzieren.
Der betriebliche Umweltschutz ist eine Angelegenheit des gesamten Unternehmens, d. h. aller Bereiche und Mitarbeiter. Die Geschäftsführung ist verantwortlich für die Implementierung, Dokumentation und Aufrechterhaltung des UMS sowie für dessen Bekanntmachung gegenüber den Mitarbeitern und der Öffentlichkeit. Im Rahmen des Umweltaudits wurden die Umweltaspekte ermittelt, d. h. diejenigen Tätigkeiten oder Produkte, die bedeutende (negative) Auswirkungen auf die Umwelt haben. Diese Umweltaspekte werden stetig überprüft bzw. aktualisiert und bei der Festlegung der umweltbezogenen Zielsetzungen berücksichtigt. Für die wesentlichen Umweltaspekte werden regelmäßig die resultierenden Umweltauswirkungen bestimmt bzw. ermittelt.

Unsere Umweltleitlinien

1) Die Umweltaspekte aller betrieblichen Aktivitäten werden systematisch erfasst und bewertet, mit dem Ziel, die Umweltauswirkungen kontinuierlich zu minimieren bzw. zu begrenzen.

2) Unsere Maßnahmen für den Umweltschutz gehen über die gesetzlichen Forderungen hinaus. Wir betreiben aktiven und vorbeugenden Umweltschutz.

3) Es werden vorrangig umweltverträgliche Verfahren und Stoffe eingesetzt.

4) Der betriebliche Umweltschutz ist Angelegenheit aller Mitarbeiter unseres Unternehmens. Wir fördern Kenntnisse und Fertigkeiten der Mitarbeiter auf dem Gebiet des Umweltschutzes.

5) Wir beziehen unsere Zulieferer, Dienstleister und alle weiteren Partner in unsere Bestrebungen für ein zukunftsfähiges Wirtschaften ein.

6) Umweltschutz ist Bestandteil unserer Öffentlichkeitsarbeit.

7) Zur Vermeidung umweltbelastender Betriebsstörungen oder Unfälle organisieren wir geeignete Schutz- und Vorsorgemaßnahmen. Bei Auftreten von Störfällen werden die Schäden umgehend beseitigt, die Ursachen ermittelt und notwendige Veränderungen vorgenommen.

8) Zur Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes formuliert das Unternehmen konkrete Umweltziele und legt Mittel, Maßnahmen, Verantwortlichkeiten und Zeiträume zu deren Erreichung in einem Umweltprogramm fest.

9) Die Wirksamkeit des Umweltmanagementsystems und die Umsetzung der Umweltpolitik werden regelmäßig durch Umweltbetriebsprüfungen überprüft.


Datenschutz

Anrufen
Email